Erfahrungsberichte

YANNIC und Eltern

 

Dank des kinaesthetischen Handlingangebots haben wir gelernt, die natürlichen Bewegungsmuster unseres Sohnes zu erkennen und zu fördern. Die Übungen und Beratung vor der Geburt haben vor allem dem werdenden Vater Berührungsängste im Umgang mit dem Neugeborenen genommen und uns kompetent auf die ersten Lebenswochen vorbereitet. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch von Frau Brandenburger, die uns auch in den folgenden Entwicklungsstufen unterstützend begleiten wird.

 

 

 MALTE und Eltern

 

Wir sind sehr froh, dass wir von Babyglück erfahren und so tolle Unterstützung bekommen haben. Durch die hilfreichen Tipps und Griffe von Nina wurden uns die ersten Berührungsängste genommen und ein Verständnis für die Bewegungsabläufe unseres Kindes vermittelt. So hat man von Anfang an gelernt sich in den kleinen hineinzudenken und hat das zum Beispiel beim Umziehen und Wickeln umgesetzt. Nicht nur uns tat das Ganze gut sondern auch unserem Malte. Aufgrund unserer sehr
positiven Erfahrung empfehlen wir daher das Programm „Babyglück“ allen werdenden Eltern.

 

IDA und Eltern

 

Von einer Bekannten haben wir von Babyglück erfahren. Anfangs waren wir noch skeptisch, denn als werdende Eltern sieht man sich von allen möglichen Seiten, seien es Ratgeber, Ärzte, Hebamme oder Verwandte und Bekannte, mit einer Flut an „guten“ Ratschlägen im Umgang mit dem Baby konfrontiert. Also haben wir uns erst einmal in einem unverbindlichen Gespräch mit Nina darüber informiert, worum es bei Kinaesthetics eigentlich geht. Mit einfachen Übungen haben wir dabei versucht, uns in die Rolle eines Neugeborenen zu versetzen. Bereits durch dieses erste Gespräch und einen darauf folgenden Beratungstermin mit Nina bei uns zu Hause noch während der Schwangerschaft war unser Bewußtsein für die Bewegungsabläufe unseres Babys geschärft. Durch Ninas Anregungen konnten wir unsere Tochter bereits von Geburt an mit wirklich ganz kleinen Handgriffen in ihren Bewegungen unterstützen. Ob bspw. Aufnehmen, An- und Ausziehen oder Wickeln, wir konnten viele Tipps im Alltag anwenden. Nach zehn Wochen trafen wir Nina wieder und waren begeistert: An Idas positiver Reaktion auf neue individuelle Hilfestellungen konnten wir sehen, dass sich die frühe Förderung ihrer Bewegungen ausgezahlt hat. Auch mit Bauchschmerzen hatte unser Schatz nur wenig Probleme. Ob das ausschließlich auf Kinaesthetics zurückzuführen ist, wissen wir natürlich nicht. Doch wir sind sicher, dass wir mit Babyglück die richtige Entscheidung für uns und unsere Tochter getroffen haben!

 

HANNAH und Eltern

 

Liebe Nina,

vielen Dank für den tollen Kinaesthetics Kurs! Er hat uns darin geschult, sensibel auf die natürlichen Bewegungsabläufe unseres Babies einzugehen und diese mit gezielten Handgriffen zu fördern.
Es fasziniert uns, wie schonend und effektiv, man die natürlichen Bewegungen, z.B. das Drehen und Sitzen unterstützen kann.

Das Kinaestetics Konzept hat uns auf jeden Fall überzeugt und wir können dich als kompetente und sympathische Trainerin nur weiterempfehlen.

Besten Dank und viele Grüße!